KonfektRezepteSüsses    

Butterkekse


26. März 2020
Tags:
Kategorien: KonfektRezepteSüsses

Diese Butterkekse sind einfach und schnell gemacht und lassen sich perfekt zu einer Tasse Kaffee naschen. Wer Lust und Zeit hat, dekoriert sie mit einer fruchtigen Zuckerglasur oder Schokolade.

Rezept für selbst gemachte Butterkekse.

Diese Butterkekse sind wirklich nichts Besonderes. Wer aber in Stimmung für einen einfachen und trotzdem zart-buttrigen Keks ist, wird damit gut bedient. Und zudem eignen sie sich perfekt für die Herstellung von selbst gemachten Schokoküssen.

Unterschied Guetzli, Plätzchen und Kekse

In der Schweiz nennt man praktisch alles, was klein, süss und gebacken ist, ganz einfach «Guetzli». Mailänderli sind Guetzli. Zimtsterne sind Guetzli. Kokosmakronen sind Guetzli. Kleine Cookies sind Guetzli. Oreos sind Guetzli.

Plätzchen hingegen sind deutscher Natur. Grosse süsse Hefegebäcke wurden früher «Platz» genannt. Dabei handelt es sich um die Abkürzung des lateinischen Wortes «Plazenta», was soviel wie «Kuchen» bedeutet. Darum werden kleine, süsse Gebäckstücke, die mit Konfitüre, Schokolade oder Nüssen verfeinert sind, «Plätzchen» genannt – die kleine Form von «Platz».

Der Keks stammt ursprünglich aus England, wo er als Reiseproviant auf Schiffen rund um die Welt segelte. Da dieser «English Cake» (so wurde er genannt) weniger dem Genuss zwischendurch diente, sondern die Aufgabe hatte, die Seeleute satt zu machen, enthielt er weniger Zucker, war nahrhafter und erinnerte mehr an Zwieback. Irgendwann wurden auch in Deutschland diese knusprigen English Cakes hergestellt, weshalb aus den «Cakes» schliesslich «Kekse» wurden.


Rezept-Überblick: Butterkekse

Menge


Für: 12 Personen


Ergibt: 74 Stück

Stückgrösse: 3,8 cm (Ø)

Stückgewicht: 4 g


Haltbarkeit


Im Zimmer (21 bis 23°C):
4 Tage (gut verschlossen)


Im Keller (9 bis 13°C):
1 Woche (gut verschlossen, im Dunkeln)


Im Tiefkühlschrank (–18 bis –20°C):
3 Monate (gebacken, luftdicht verpackt)


Zubereitungszeit


Aktive Zubereitungszeit: 00H40M


Wartezeit: 01H10M


Zeit Total: 01H50M


Backen


Ofentemperatur: 200°C


Betriebsart: Ober- und Unterhitze


Position: Zweitunterste Schiene


Backdauer: 00H10M


Backform: Backblech (L×B×H: 43×34×2.2 cm)


Ofentemperatur und Backdauer können je nach Backofen leicht abweichen.


Zutaten

Teig

  • 120 g Butter, weich
  • 55 g Puderzucker
  • 12 g Vollmilch (3,5% Milchfett)
  • 170 g Weizen-Weissmehl (Typ 400)

Zubereitung

  1. Butter sowie Puderzucker zusammen aufschlagen.
  2. Vollmilch unterrühren.
  3. Weissmehl beigeben und kurz untermischen. Der Teig darf dabei nicht zu lange bearbeitet werden.
  4. Teig eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.
  5. Teig zwischen zwei Bogen Backpapier 4 mm dünn ausrollen, mitsamt dem unteren Backpapier auf ein flaches Blech legen und für ca. 10 Minuten in den Tiefkühler stellen.
  6. Backofen auf 200°C (Unter- und Oberhitze) aufheizen.
  7. Teig mit einem runden Ausstecher (Ø 3,5 cm) ausstechen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech absetzen.
  8. Kekse für 10–11 Minuten golden ausbacken.
  9. Kekse direkt nach dem Backen mitsamt dem Backpapier vom Blech auf eine flache Unterlage ziehen und ca. 5 Minuten leicht abkühlen lassen. Anschliessend einzeln auf ein Kuchengitter absetzen und fertig auskühlen lassen.

Tipps

  • Die Kekse sind 1–3 Minuten nach dem Backen noch etwas weich. Wenn sie dann auf eine unebene Unterlage (z.B. ein leicht gewelltes Kuchengitter) gelegt werden, nehmen sie diese Form leicht an. Darum ziehe ich die Kekse jeweils direkt mit dem Backpapier vom Blech auf die gerade Tischplatte. Und erst wenn sie fest genug sind, kommen sie aufs Kuchengitter.
  • Die fertig gebackenen Butterkekse können nach dem Auskühlen auch mit einer Zucker- oder Schokoladenglasur dekoriert werden oder für selbst gemachte Schokoküsse verwendet werden.

Ähnliche Rezepte


Rezept für selbst gemachte Butterkekse.
Rezept für selbst gemachte Butterkekse.

Du hast das Rezept bereits getestet? Dann bewerte es mit den 5 Sternchen hier:
recipe image
Rezept
Butterkekse
Verfasserin
Veröffentlicht am
Aktive Zubereitungszeit
Wartezeiten
Zeit Total
Bisherige Bewertung
41star1star1star1stargray Based on 5 Review(s)


               



Gefällt dir der Beitrag oder hast du eine Frage dazu? Dann hinterlasse einen Kommentar.

Der Kommentar muss zur Spam-Vermeidung von Streusel freigegeben werden. Darum erscheint er hier nicht sofort nach der Eingabe.
Deine E-Mail-Adresse wird weder veröffentlicht noch weitergegeben.

zwei × 5 =


0 Kommentare