Füllungen und CremesHalbfabrikateRezepte    

Creamcheese-Frosting


7. April 2016

Kategorien: Füllungen und CremesHalbfabrikateRezepte

Creamcheese-Frosting ist eine elegante Abwechslung zur Buttercreme, wenns ums Dekorieren von Cupcakes geht. Ein einfaches und leckeres Grundrezept gibts hier. Variationen daraus entstehen meist ganz intuitiv.

 

Für meine Apfel-Zimt-Cupcakes wollte ich fürs Topping keine Buttercreme verwenden, sondern etwas leichteres, das eine eigene Geschmacksnote mitbringt: Frischkäse. Am besten stellt man die Creme her und dressiert (aufspritzen) sie gleich im Anschluss auf die Cupcakes. So ist die Creme noch schön weich und lässt sich besser verarbeiten. Danach die Creme auf den Cupcakes im Kühlschrank fester werden lassen (ca. 30 Minuten) und er dann weiter dekorieren.

 

Creamcheese-Frosting

 


 

Benötigte Zutaten

 

  • 200 g Frischkäse
  • 120 g Butter, weich
  • 180 g Puderzucker

 


 

So gelingt die Zubereitung des Creamcheese-Frosting

 

  1. Den Frischkäse in einer grossen Schüssel glattrühren.
  2. Weiche Butter nach und nach beigeben und unterrühren.
  3. Zum Schluss den Puderzucker dazu mischen.

 


 

Tipp

  • Das Frosting kann im Kühlschrank ca. 5 Tage aufbewahrt werden und reicht beispielsweise für ca. 12  Cupcakes.
  • Für Vanille-Creamcheese-Frosting einfach die Samen einer Vanilleschote auskratzen und beigeben.

 

Gleich ausprobieren

» Apfelcupcakes mit Zimt-Creamcheese-Frosting

 



               



Gefällt dir der Beitrag oder hast du eine Frage dazu? Dann hinterlasse einen Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird weder veröffentlicht noch weitergegeben. Notwendig auszufüllende Felder sind mit * markiert.

zwei + 8 =


0 Kommentare