BiskuitsHalbfabrikateRezepte    

Eclairs Grundrezept


27. Oktober 2022
Tags:
Kategorien: BiskuitsHalbfabrikateRezepte

Dank diesem Eclairs Grundrezept wirst auch du luftige und geschmacklich tolle Eclairs selber backen, sodass du sie mit deiner Lieblingscreme füllen und nach Lust und Laune dekorieren kannst. Um die Optik der 13 cm langen Stangen aus Brühteig zu perfektionieren, heisst es jetzt nur noch: üben, üben, üben.

Eclairs auf Blech, gebacken

Deine Eclairs werden unterschiedlich gross? Kein Problem: Um besonders einheitliche und gerade Eclairs zu erhalten, zeichne ich aufs Backpapier jeweils Linien vor, entlang derer ich den Teig aufspritze. So gelingt das Dressieren gleich viel einfacher und das Resultat macht mehr Freude.


Rezept-Überblick: Eclairs Grundrezept

Menge


Ergibt: 12 Stück

Stückgrösse: 13 cm (L)

Stückgewicht: 12 g


Haltbarkeit


Im Zimmer (21 bis 23°C):
2 Tage (gut verpackt)


Im Tiefkühlschrank (–18 bis –20°C):
2 Monate (gebacken, luftdicht verpackt)


Zubereitungszeit


Aktive Zubereitungszeit: 00H25M


Wartezeit: 02H10M


Zeit Total: 02H35M


Die Zubereitungsdauer für etwaige Teilrezepte (z.B. separat verlinktes Teig-Rezept) ist nicht in die hier angegebene Zubereitungszeit eingerechnet.

Backen


Ofentemperatur: 185°C


Betriebsart: Ober- und Unterhitze


Position: Unterste Schiene


Backdauer: 00H40M


Backform: Backblech (L×B×H: 43×34×2.2 cm)


Ofentemperatur und Backdauer können je nach Backofen leicht abweichen.


Das Video zum Rezept


Das Video zum Rezept


Zutaten

Teig

Dekoration

  • Puderzucker

Zubereitung

  1. Milch, Wasser, in kleine Stücke geschnittene Butter, Zucker und Salz in einen Kochtopf geben und aufkochen. Dabei ab und zu umrühren.
  2. Den Kochtopf vom Herd ziehen, das Mehl dazugeben und mit einem Kochlöffel zügig vermischen, bis die Flüssigkeit einigermassen gebunden ist.
  3. Den Kochtopf wieder auf die heisse Herdplatte (höchste Stufe) schieben und den Teig weiter zügig umrühren/abrösten, bis er sich zu einem Klumpen zusammenfügt und vom Topfboden löst (dauert ca. 1 bis 2 Minuten). Am Topfboden kann sich dabei eine sanft angeröstete Schicht bilden, die jedoch nicht abgekratzt und zum Teig gegeben werden sollte (Endgewicht Teig nach dem Rösten: ca. 282 g).
  4. Den Teig nach dem Abrösten direkt in eine kleine Schüssel geben, mit Frischhaltefolie zudecken (direkt auf der Oberfläche aufliegend) und etwa 90 Minuten bei Raumtemperatur auskühlen und quellen lassen.
  5. Den Backofen auf 185°C (Ober- und Unterhitze) aufheizen.
  6. Die Eier nach und nach zum abgekühlten Teig geben und glattrühren.
  7. Die Eclairs-Masse in einen Dressiersack mit französischer Sterntülle (Ø 14 mm) geben und auf ein mit Backpapier belegtes Blech dressieren (12 Stk. à 13 cm Länge).
  8. Die Eclairs mit etwas Puderzucker bestäuben und das Blech auf der untersten Schiene in den Ofen schieben. Bei spaltbreit geöffneter Ofentür grosszügig warmes Wasser in den Ofen sprühen (Achtung, nicht direkt auf die Eclairs sprühen), die Tür sofort schliessen und die Eclairs 30 Minuten backen. Währenddessen die Ofentüre nicht öffnen.
  9. Dann die Ofentür 2 Sekunden öffnen, damit der Dampf entweichen kann, die Ofentür wieder schliessen und die Eclairs 10 Minuten fertig backen.
  10. Die Eclairs nach dem Backen auf dem Backblech auskühlen lassen.

Tipps

  • Die Butter sollte in dünne Scheiben oder kleine Stücke geschnitten werden, damit sie sich aufgelöst hat, bevor die Milch kocht.
  • Um die Eier korrekt abzuwägen, schlägt man sie in ein Gefäss auf, verquirlt sie mit einer Gabel und wägt dann die genaue Menge ab. Bleiben Resten übrig, können diese zum Beispiel fürs nächste Omelett oder Rührei verwendet werden.
  • Zum Dressieren der Eclairs verwende ich eine französische Sterntülle (Ø 14 mm), welche mehr und feinere Zacken hat, als die klassische Sterntülle. Dank dieser speziellen Tülle fällt es einfacher, die Eclairs schön gerade zu dressieren. Zudem reissen sie damit im Ofen nicht so stark auf. Hast du keine französische Sterntülle, kannst du auch eine klassische Sterntülle verwenden. Die Eclairs werden dadurch einfach nicht ganz so hübsch.

Geeignet für:


Eclairs auf Blech, roh
Rezept für selbst gemachte Eclairs Grundrezept.

Du hast das Rezept bereits getestet? Dann bewerte es mit den 5 Sternchen hier:
recipe image
Rezept
Eclairs Grundrezept
Verfasserin
Veröffentlicht am
Aktive Zubereitungszeit
Wartezeiten
Zeit Total

               

Gefällt dir der Beitrag oder hast du eine Frage dazu? Dann hinterlasse einen Kommentar.

Der Kommentar muss zur Spam-Vermeidung von Streusel freigegeben werden. Darum erscheint er hier nicht sofort nach der Eingabe.
Deine E-Mail-Adresse wird weder veröffentlicht noch weitergegeben.

eins × zwei =


0 Kommentare