BackzutatenHalbfabrikateRezepte    

Mandelkrokant


24. Juni 2016

Kategorien: BackzutatenHalbfabrikateRezepte

Von Krokant-Streuseln könnte ich nie genug bekommen. Darum habe ich mal wieder experimentiert und ein schnelles und einfaches Rezept dafür gefunden – Mandelkrokant ist schnell gemacht und schmeckt dazu noch viel besser als die gekaufte Variante.

 

Mandelkrokant

 


 

Benötigte Zutaten

 

  • 200 g geschählte Mandeln
  • 100 g Zucker
  • 50 g Wasser

 


 

So gelingt die Zubereitung der Mandelkrokant-Streusel

 

  1. Mandeln bei ca. 200 °C (Ober- und Unterhitze) im Ofen für ca. 8–10 Minuten hellbraun rösten. Aber Achtung: Immer mal wieder einen Blick drauf werfen, dass sie dabei nicht ankokeln und schwarz werden. Während der Hälte der Backzeit einmal kurz wenden.
  2. Mandeln aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen.
  3. Die Mandeln für die Mandelkrokant-Streusel grob mit dem Nudelholz zerkleinern. (Am besten in einen Plastikbeutel füllen, damit sie nicht in der ganzen Küche rumspicken).
  4. Jetzt den Zucker und das Wasser zusammen aufkochen und während ca. 10 Minuten köcheln lassen, bis sich die Mischung caramelbraun verfärbt.
  5. Caramel sofort vom Herd nehmen, die Mandeln dazu geben, alles schnell und gut mischen und schliesslich auf ein vorher bereitgestelltes Backpapier flach ausstreichen.
  6. Die Krokant-Mischung abkühlen lassen.
  7. Die abgekühlte Mischung wieder in einem Plastikbeutel mit den Nudelholz auf die gewünschte Streuselgrösse zerkleinern.

 


 

Tipp: Das in der Pfanne kleben bleibende Caramel kann einfach entfernt werden, indem die Pfanne mit Wasser gefüllt und nochmals kurz aufgekocht wird.



               



Gefällt dir der Beitrag oder hast du eine Frage dazu? Dann hinterlasse einen Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird weder veröffentlicht noch weitergegeben. Notwendig auszufüllende Felder sind mit * markiert.

zehn − zwei =


0 Kommentare