Tipps und Tricks    

Was ist Johannisbrotkernmehl?


9. Juni 2018
Tags:
Kategorien: Tipps und Tricks

Für meine Sorbet- und Eiscremerezepte verwende ich oft Johannisbrotkernmehl. Doch worum handelt es sich dabei eigentlich und wozu wird es verwendet? Eine Antwort darauf gibts hier.

 

Was ist Johannisbrotkernmehl? Tipps von Streusel

 


 

Was ist Johannisbrotkernmehl?

 

Johannisbrotkernmehl ist ein natürliches, geschmacksneutrales Bindemittel, das zum Andicken von Creme, Eiscreme, Suppe und Sauce verwendet werden kann.

Das gräulich-weisse Pulver ist Glutenfrei und Vegan.

 

Herstellung

Zur Herstellung von Johannisbrotkernmehl werden die Samen aus den Früchten des Johannisbrotbaums entnommen. Diese Samen werden anschliessend getrocknet und fein vermahlen.

 

Herkunft

Der Johannisbrotbaum wächst und gedeiht vorallem im Mittelmeerraum und in Vorderasien. Seine Früchte, welche Johannisbrotschote oder auch Karube genannt werden, benötigen ca. 1 Jahr um zu reifen. Danach kann man sie noch monatelang am Baum hängen lassen, ohne dass sie verderben.

 


 

Wie wird Johannisbrotkernmehl verwendet?

 

Dosierung

Für 0.5 Liter Flüssigkeit benötigt es ca. 1 bis 2 Teelöffel Pulver. Kleiner Tipp: Tastet euch vorsichtig an die richtige Menge heran.

 

Anwendung

Das Pulver kann grundsätzlich kalt oder warm angewendet werden. Dazu wird wie folgt vorgegangen:

  • Kalte Anwendung: Pulver in kalte Flüssigkeit einrühren und mindestens 30 Minuten quellen lassen.
  • Warme Anwendung: Pulver in wenig kalter Flüssigkeit anrühren, zur heissen Flüssigkeit geben und kurz aufkochen.

Persönlich bevorzuge ich die warme Anwendung, da ich finde, dass das Pulver dann besser wirkt und eine schönere Konsistenz erreicht wird.

 


 

Wo kann ich Johannisbrotkernmehl kaufen?

 

Johannisbrotkernmehl kann entweder im Bio-Laden des Vertrauens gekauft oder online in diversen Shops bestellt werden.

 


 

Rezept-Ideen

 


 

Übersicht
Was ist Johannisbrotkernmehl?
Beitrag
Was ist Johannisbrotkernmehl?
Beschreibung
Was ist Johannisbrotkernmehl eigentlich und wozu wird es verwendet? Eine Antwort darauf gibts hier. Tipps von einer Bäckerin / Konditorin.
Autor


               



Gefällt dir der Beitrag oder hast du eine Frage dazu? Dann hinterlasse einen Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird weder veröffentlicht noch weitergegeben. Notwendig auszufüllende Felder sind mit * markiert.

10 − fünf =


0 Kommentare