HauptmahlzeitenRezepteSalziges    

Zucchini-Quiche mit Feta


30. Juni 2022
Tags:
Kategorien: HauptmahlzeitenRezepteSalziges

Diese Zucchini-Quiche (oder wie man in der Schweiz sagen würde: Zucchetti-Wähe) ist für mich das perfekte Abendessen an heissen Sommertagen. Am liebsten mag ich die Quiche dann aber nicht direkt aus dem Ofen, sondern nur noch lauwarm oder sogar ganz ausgekühlt. So kann sie vor dem Essen ein wenig Durchziehen, wodurch ihr Aroma intensiviert und ihre Konsistenz schnittfester wird.

Rezept für selbst gemachte Zucchini-Quiche mit Feta.

Bittere Zucchini

Eine Zucchini (gekauft oder selbst angebaut), die bitter schmeckt, sollte man nicht mehr essen. Denn sie enthält das Pflanzengift Cucurbitacin. Das Gift wird von der Pflanze während dem Wachstum selbst gebildet. Der Grund dafür kann zum Beispiel starke Sommerhitze, zu wenig Giesswasser oder selbst gezogenes Saatgut sein. Mein Tipp darum: Vor der Verarbeitung immer einen kleinen Bissen Zucchini kosten. Denn Vorsicht ist besser als Nachsicht und die Zubereitung dieser Zucchini-Quiche mit Feta wird mit Sicherheit zum Erfolg.


Rezept-Überblick: Zucchini-Quiche mit Feta

Menge


Für: 2–4 Personen


Ergibt: 1 Stück

Stückgrösse: 23 cm (Ø)


Haltbarkeit


Im Kühlschrank (1 bis 5°C):
2 Tage (gut verpackt)


Zubereitungszeit


Aktive Zubereitungszeit: 00H30M


Wartezeit: 00H45M


Zeit Total: 01H15M


Die Zubereitungsdauer für etwaige Teilrezepte (z.B. separates Teig-Rezept) ist nicht in die hier angegebene Zubereitungszeit eingerechnet.

Backen


Ofentemperatur: 230°C


Betriebsart: Ober- und Unterhitze


Position: Unterste Schiene


Backdauer: 00H45M


Backform: Kuchenblech (Ø×H: 23×2.8 cm)


Ofentemperatur und Backdauer können je nach Backofen leicht abweichen.


Zutaten

Belag

  • 400 g Zucchini, gerüstet
  • 3 g Salz
  • 50 g rote Zwiebeln, gerüstet
  • Basilikum, frisch
  • 100 g Feta

Teig

Guss

  • 20 g Maisstärke (Maizena)
  • 10 g Weizen-Weissmehl (Typ 400)
  • 100 g Eier
  • 160 g Vollmilch (3,5% Milchfett)
  • 3 g Salz
  • Pfeffer, gemahlen
  • Paprika, gemahlen
  • Dill, getrocknet

Dekoration

  • Microgreens

Zubereitung

  1. Die Zucchini an der Rösti-Reibe reiben (Endgewicht gerieben: 400 g), mit 3 g Salz gut mischen und bei Raumtemperatur zur Seite stellen.
  2. Die Zwiebel kleinschneiden, mit wenig Butter sanft anrösten und bei Raumtemperatur abkühlen lassen.
  3. Den Basilikum kleinschneiden und bei Raumtemperatur zur Seite stellen.
  4. Den geriebenen Vollkornteig nach Anleitung des Grundrezepts hier zubereiten, zudecken und bei Raumtemperatur zur Seite stellen.
  5. Den Gitterrost auf der untersten Schiene in den Backofen schieben und den Backofen auf 230°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen.
  6. Für den Guss die Maisstärke mit dem Mehl vermischen. Die Eier und Milch nach und nach beigeben und glattrühren.
  7. Den Guss mit Salz, Pfeffer, Paprika und Dill abschmecken.
  8. Den Rand eines Kuchenblechs (Ø 23 cm) mit Butter einfetten und den Boden mit Backpapier belegen.
  9. Den Teig rund ausrollen, ins Blech legen und mit einer Gabel einstupfen.
  10. Die Zwiebeln sowie den Basilikum auf dem Teig im Blech gleichmässig verteilen.
  11. Die geriebenen Zucchini etwas ausdrücken, sodass der Saft gut abgetropft wird, und die Hälfte (ohne Abtropfwasser) auf den Teig im Blech geben.
  12. Die Hälfte vom Feta grob zerbröckeln und darauf verteilen.
  13. Dann die restlichen Zucchini und abschliessend die zweite Hälfte Feta darauf verteilen.
  14. Den Guss darübergiessen, die Zucchini-Quiche auf den Gitterrost im Ofen schieben und für 45 Minuten backen.
  15. Die Quiche nach dem Backen lauwarm oder ganz auskühlen lassen, mit frischen Microgreens dekorieren und servieren.

Tipps

  • Die Zucchini sollte gleich zu Beginn gerieben und mit dem Salz gemischt werden. So hat das Salz genügend Zeit, um der Zucchini sanft etwas Wasser zu entziehen.
  • Microgreens sind Keimlinge aus Gemüse- und Kräutersamen (z.B. Rettich, Radieschen, Ruccola usw.), die am Licht grossgezogen werden und eine hohe Konzentration an Vitaminen und Nährstoffen enthalten.


Rezept für selbst gemachte Zucchini-Quiche mit Feta.
Zucchini und rote Zwiebeln

Du hast das Rezept bereits getestet? Dann bewerte es mit den 5 Sternchen hier:
recipe image
Rezept
Zucchini-Quiche mit Feta
Verfasserin
Veröffentlicht am
Aktive Zubereitungszeit
Wartezeiten
Zeit Total
Bisherige Bewertung
31star1star1stargraygray Based on 12 Review(s)

               

Gefällt dir der Beitrag oder hast du eine Frage dazu? Dann hinterlasse einen Kommentar.

Der Kommentar muss zur Spam-Vermeidung von Streusel freigegeben werden. Darum erscheint er hier nicht sofort nach der Eingabe.
Deine E-Mail-Adresse wird weder veröffentlicht noch weitergegeben.

eins × 1 =


5 Kommentare

  • Anita schrieb am 11. Juli 2022:

    Eine super feine Quiche! Habe sie bereits zweimal gebacken innerhalb weniger Tage, 5 Sterne von mir!
    Herzlichen Dank für immer wieder sooo leckere Rezepte – herzlichst Anita

  • Sonja schrieb am 13. Juli 2022:

    Das Rezept tönt super!
    Ich habe aber eine Frage wie werden die Eier bemessen? Mit Schale?

    • Streusel schrieb am 15. Juli 2022:

      Die Eier werden ohne Schale gemessen.

      Liebe Grüsse
      Judith

  • Anita schrieb am 14. Juli 2022:

    Eine wunderbar schmackhafte Quiche! Bereits 3 mal nachgebacken, vielen lieben Dank Judith!
    Herzliche Grüsse Anita

  • Ellen schrieb am 14. November 2022:

    Eine wunderbar schmackhafte Quiche & allerbeste Anleitung zur Herstellung! Habe sie dieses Wochenende für ein Familienfest erstmals gebacken (sollte man ja eigentlich nie machen; immer zuerst für sich selbst ausprobieren…;-) – dank der tollen Anleitung war das Resultat perfekt; hat rundum allen sehr geschmeckt, auch den kleineren Kinder!
    Ich habe die Quiche am Vortag zubereitet, einfach mit 10 Min. kürzerer Backzeit. Am Tag darauf nochmals 10 Min. fertigbacken -> ausgezeichnet knuspriger Teig, einfach toll.